Psychotherapie

Die Psychotherapie dient zur Bewältigung von inneren und äußeren Konflikten, sowie von Krisen. Dabei werden persönliche Bedürfnisse, Wünsche und Perspektiven fokussiert. Wege sollen gefunden werden, um die eigenen Ressourcen zu aktivieren, die Handlungsfähigkeit zu stärken und die Selbstwirksamkeit zu fördern. Das Ziel ist ein Aufbau von Beziehungsfähigkeit, Stärkung des Lebensgefühls und ein wohlwollender, bewusster Umgang mit sich selbst.

 



Angebot

                • Persönlichkeitsentwicklung
                • Depression - Depressive Verstimmungen
                • Ängste, Panikattacken und Phobien
                • Beziehungs- und Lebenskonflikte
                • Konflikte am Arbeitsplatz
                • Erschöpfungszustände
                • Akute Belastungsstörungen und Lebenskrisen


Erstkontakt

Ein Erstkontakt ist per Telefon oder eine E-Mail möglich. Sollten Sie mich telefonisch nicht sofort erreichen, melde ich mich verlässlich bei Ihnen.

Ein Erstgespräch bietet die Möglichkeit uns persönlich kennen zu lernen, den weiteren Verlauf einer Therapie abzuklären, sowie Rahmenbedingungen zu vereinbaren.

Wenn wir uns zu einem gemeinsamen Arbeiten entschließen finden die Sitzungen einmal wöchentlich statt. Die Dauer einer Therapie hängt von ihrem persönlichen Anliegen ab, dies kann einige Stunden in Anspruch nehmen, sowie sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.


Rahmenbedingungen:

Absageregelung: Sollten Sie verhindert sein einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, ersuche ich Sie 48 Stunden vorher abzusagen, damit dieser nicht verrechnet wird!

Verschwiegenheitspflicht:

Als Psychotherapeutin unterliege ich einer strengen gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht (§ 15 PthG). Sie erhalten die Möglichkeit Ihre persönlichen Anliegen offen und vertrauenvoll in einem geschützten Rahmen anzusprechen.